Film ab! «Kinder haben Rechte»

Wie denken Schweizer Kinder über die Kinderrechte? Was würden sie machen, wenn sie Präsidentin oder Präsident der Schweiz wären? Im Film «Kinder haben Rechte» geben Kinder des Schwyzer Kinderparlaments Antwort auf diese und weitere Fragen.

Die Kinderrechtskonvention wurde 1989 von der UNO-Generalversammlung verabschiedet. Vor 30 Jahren also. Zu diesem Jubiläum organisierte die Konferenz der kantonalen Sozialdirektorinnen und Sozialdirektoren (SODK) am 15. November 2019 unter dem Titel «30 Jahre Kinderrechtskonvention: Kinder haben das Wort!» ein Treffen zwischen Kindern und Politikerinnen und Politikern.

Als Einstimmung wurde den Gästen des Anlasses der Film «Kinder haben Rechte» gezeigt. In diesem Film kommen auch Kinder des Schwyzer Kinderparlaments zu Wort. Schau rein:

Veröffentlicht von

Andreas Oppliger

Andreas Oppliger

ist im Vorstand der IG Schwyzer Kinderparlament für die Kommunikation und die Website zuständig.